Dorfstrasse 2, 5512 Wohlenschwil

Wie esse ich eigentlich gesund am Arbeitsplatz?

Der Arbeitstag ist oft hektisch und es bleibt nicht viel Zeit fürs Essen, wenn die Nährstoffmenge sowie auch die Nährstoffqualität zu wünschen übrig lassen kann dies zu einer mangelhaften Ernährung führen.

Die Basis für eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz wird bereits zu Hause beim Frühstück gelegt, denn wer mit leerem Magen in den Tag startet, kann nach wenigen Stunden dem Heißhunger verfallen. Damit das nicht passiert, eigenen sich vor allem Haferflocken oder Vollkornbrote mit Milchprodukten die den Blutzuckerspiegel weitgehend konstant halten.

Kleine Snacks wie Nüsse oder Mandeln werden empfohlen damit du einen klaren Kopf behältst, ebenfalls lässt sich eine Banane gut als Zwischenmahlzeit eignen da sie sich schnell verzehren lässt und das Gehirn rasch mit neuer Energie versorgt.

Wer auf eine gesunde Ernährung achtet, sollte nicht mit zum Schnellimbiss um die Ecke, sondern auf vorbereitete Kost achten. Vorbereitete Salate mit Ei, Hüttenkäse, Poulet oder Thunfisch sowie Tomaten-Mozzarella-Salate eignen sich optimal. Wer am Vorabend kocht und die Möglichkeit hat das Menü zu erwärmen, kann auch komplexe Kohlenhydrate mit verschiedenen Gemüsesorten und proteinreichen Beilagen kombinieren. Wichtig ist, dass die Menüs stets abwechslungsreich sind.