Dorfstrasse 2, 5512 Wohlenschwil

Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel

Fett liefert uns von allen Makronährstoffen am meisten Kalorien pro Gramm. Ganze 9 kcal nehmen wir per Gramm Fett zu uns, also ein sehr energiereicher Nährstoff welcher gleichzeitig Geschmacks Verstärker ist und uns so Lust auf mehr macht. Da sich die Kalorien schnell summieren, ist besonders auf die Zufuhrmenge zu achten, zu viel Fett fördert nicht nur die Entstehung von Übergewicht, sondern auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Fett liefert uns natürlich auch lebensnotwendige Fettsäuren, die einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen, Nüssen und Fisch welche der Körper braucht um fettlösliche Vitamine wie A, B, D, E, K aufzunehmen. Vitamin E z.B. ist ein essentielles Vitamin welches in unseren Blutbahnen entzündungshemmend wirkt und so vor Arteriosklerose (Arterienverkalkung) schützen kann. Enthalten ist es in Rapsöl, Nüssen/Mandeln, Eier, Milch, grünes Blattgemüse, Brokkoli, Avocados, etc.

Es sind speziell auf die versteckten Fette zu achten, diese sind in Fleischerzeugnissen, Milchprodukten, Gebäck, Süssigkeiten sowie in Fast-Food enthalten. Bezüglich Zufuhr sollten täglich 1g pro Kg Körpergewicht, max. aber 80 Gramm nicht überschritten werden.