Dorfstrasse 2, 5512 Wohlenschwil

Wie gesund sind eigentlich Spargeln?

Spargeln sind sensationell gesund! Sie enthalten praktisch kein Fett und nur wenige Kalorien, sind also für figurbewusste Geniesser die allererste Wahl. Die reichlich enthaltene Asparaginsäure sowie ein hoher Kalium-Gehalt regen ganz allgemein den Stoffwechsel an, reinigen das Blut, schwemmen Giftstoffe aus dem Körper und unterstützen ausserdem Leber, Lunge und die Niere in ihrer Funktion.

Weisser oder grüner Spargel? Das ist Geschmacksache. Die Grünen Spargeln wachsen über der Erde im Gegensatz zu den Weissen. Das Sonnenlicht macht sie grün, daher haben sie den Weissen entscheidendes voraus: Der hohe Gehalt an Chlorophyll, der sie grün färbt, sorgt nämlich nicht nur für einen herzhafteren Geschmack. Auch bei den Inhaltsstoffen sind die grünen Stangen ihren weissen Verwandten um einiges voraus, denn sie enthalten deutlich mehr Vitamin C. Eine Portion Spargeln (500 g) decken bereits den täglichen Bedarf an Vitamin C und Folsäure. Vitamin C schützt vor Krankheiten, weil es aktiv an der Abwehr von Viren und Bakterien beteiligt ist. Nicht zuletzt Punktet der Spargel mit weiteren Vitamine der B-Gruppe, Kalzium, Eisen und Eiweissgehalt. Der Spargel – ein Edelgemüse und ein richtiger Fitness-Star!

Egal ob als Vorspeise oder Hauptgang: ein feines Spargel Risotto, ein erfrischender Spargelsalat oder ein Spargeltartar – ist immer ein Genuss.

Weitere spannende Blog Beiträge findest du hier.