Dorfstrasse 2, 5512 Wohlenschwil

Immunsystem stärken mit Vitamin C

Immunsystem stärken mit Vitamin C. Es ist eines der wichtigsten Vitamine zur Stärkung deines Immunsystems. Es ist an sehr vielen Vorgängen im Körper beteiligt, sodass ein Mangel grosse Folgen haben kann. Es schützt vor Krankheiten weil es aktiv an der Abwehr von Viren und Bakterien beteiligt ist. Deshalb ist es wichtig ausreichend und genügend Vitamin C haltige Lebensmittel zu konsumieren.

Stress ist dein schlimmster Vitamin C Feind. Hast du Stress besteht ein enormer Bedarf an Vitamin C, das kann situationsbedingt zu einem Mangel und somit zu einer verminderten Abwehrfähigkeit des Immunsystems führen.

Vitamin C hat wie auch andere Vitamine eine zentrale Funktion als „Fänger“ von freien Radikalen. Freie Radikale sind aggressive Moleküle, die in unserem Körper ständig Zellen und Gewebe angreifen. Freie Radikale entstehen beim Stoffwechsel, schlechter Ernährung, Rauchen, UV-Strahlen u. A.

Vitamin C sollte in Form von Früchten und Gemüse zu sich genommen werden. Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE) empfiehlt 100 mg Vitamin C pro Tag. Wie du diese tägliche Menge erreichst? Z.B. schon mit 1 Portion Erdbeeren (150 g) oder 1 kleinen Portion (120 g) Brokkoli, Rosen- oder Grünkohl. Auch bereits eine Grapefruit oder zwei kleine Orangen reichen aus. Im Krankheitsfall hilft eine erhöhte Vitamin C Aufnahme um schneller wieder gesund zu werden.

Weitere Top Vitamin C Lieferanten sind:
Acerola, Guava, Hagenbutte, Kiwi, schwarze Johannisbeeren, Heidelbeeren, Spinat, Peperoni, u. A.

Wichtig ist auch darauf zu achten, dass du die Lebensmittel schonen zubereitest. Hierzu empfehle ich, das Gemüse beispielsweise zu steamen, denn beim Kochen im Salzwasser kann ein Vitamin C Verlust von bis zu 55% zustande kommen.

Weitere Tipps und Wissenswertes zum Thema Ernährung und Gesundheit findest du in meinem Blog http://www.ausgewogen-fit.ch/blog/