Ausgewogene Ernährung

ausgewogene Ernährung

Quelle: sge-ssn.ch

Eine ausgewogene Ernährung ist wie eine gesunde Ernährung eine der Grundvoraussetzungen für die körperliche und geistige Entwicklung. Der Körper wird in ausreichender Menge mit dem versorgt was er benötigt zur Aufrechterhaltung der Lebensfunktionen: Energie, Wasser, Nährstoffen, Mineralstoffe und Vitaminen. Eine ausgewogene Ernährung fördert das körperliche Wohlbefinden, man fühlt sich fit, vital und ist vor allem gesund. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kann man Krankheiten wie Arteriosklerose, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Osteoporose, Adipositas und Entzündungen vorbeugen. Wer sich ausgewogen ernährt kann die Leistung steigern, nicht nur beim Sport, sondern auch bei der Arbeit.

Wie stellt sich eine ausgewogene Ernährung zusammen?

Die Schweizer Lebensmittelpyramide der SGE (Schweizer Gesellschaft für Ernährung) veranschaulicht bildlich eine ausgewogene Ernährung. Lebensmittel der unteren Pyramidenstufen werden in grösseren, solche der oberen Stufen in kleineren Mengen benötigt. Wichtig ist die Kombination der Lebensmittel, dass diese abwechslungsreich, regional ausgesucht und schonend zubereitet werden.